Christkindlmarkt Tirol

schöne Bergtouren in Österreich, bei Tourentipp finden Sie verschiede Bergtouren Tirol ob Wandern, Klettern, Alpintouren oder Skitouren für jeden ist was dabei

Sie suchen Fliesen in Innsbruck, dann sind Sie bei uns genau richtig!
Große Auswahl an hochwertigen Fliesen bei Ihrem Fachhändler, schauen Sie bei uns vorbei oder besuchen Sie unsere Webseite die Ihnen viele Informationen über Fliesen Innsbruck  zur Verfügung stellt.

Der Advent in Tirol und die Christkindlmärkte in Innsbruck


Der Advent in Tirol und Tirol im Advent sind zweifelsohne etwas Wunderschönes und ganz Besonderes. Das Tiroler Volk hält auch zur Adventszeit seine Bräuche und Traditionen groß, lebt sie und freut sich, diese mit Besuchern teilen zu können.
Aus diesem Grund ist es immer wieder ein sensationelles Erlebnis, in der vorweihnachtlichen Zeit stimmungsvolle Stunden auf einem Tiroler Christkindlmarkt zu verbringen.

Wer zu dieser Zeit seinen Urlaub im schönen Innsbruck oder in dessen Umgebung verbringt, dem kann ein Besuch eines oder mehrerer der im Folgenden vorgestellten Weihnachtsmärkte empfohlen werden. All diese sind geprüft auf deren Qualität hinsichtlich Kriterien wie Sauberkeit, Ambiente, Abwechslung in der Programmgestaltung, ohne dabei aber ihrer sympathischen Individualität und ihrer liebenswürdigen Eigenheiten beraubt zu werden.

Der traditionelle Adventmarkt in der Altstadt
(15. November bis 23. Dezember – täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr, Handel bis 20.00 Uhr geöffnet)

Unmittelbar vor dem berühmten Goldenen Dachl und umgeben von den Häusern mit mittelalterlichen Fassaden reihen sich vor dem prächtigen Weihnachtsbaum 70 Verkaufsstände aneinander.
Bei einem heißen Glühwein oder Punsch kann man sich von innen erwärmen lassen und das Angebot bestehend aus einer Mischung aus Christbaumschmuck, edlem Kunsthandwerk, schönen und lustigen Souvenirs, Wollwaren und diversen Kuriositäten bewundern.
Besonderheiten sind beispielsweise die Aussichtsplattform, über die man das Getümmel im Weihnachtszauber über den Dächern der hübschen Hütten bewundern kann. Auch die Turmbläser, die ihre weihnachtlichen Klänge vom Balkon des Goldenen Dachls über die Köpfe der Menge erklingen lassen, sollten Sie sich keineswegs entgehen lassen. Die naheliegende Märchengasse (in der Kiebachgasse) schenkt diesem Christkindlmarkt Tirol v. a. für Kinder einen ganz besonderen Charme. So blicken hier doch zahlreich bekannte Märchenfiguren von Erkern, Dächern, Giebeln und Häuserfronten auf die großen und kleinen Besucher dieser Gasse herunter.


Der familiäre Weihnachtsmarkt am Marktplatz
(15. November bis 23. Dezember – täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr, Handel bis 22.30 Uhr geöffnet)

Für Familien wohl am attraktivsten und am besten geeignet ist der Weihnachtsmarkt am Marktplatz. Unmittelbar am Inn siedelt sich hier zur Adventzeit ein idyllischer kleines Tiroler Dorf mit einem imposanten, 14 Meter hohen Baum an, welcher im Glanz von Swarovskikristallen erstrahlt.
Das vielfältige Unterhaltungsprogramm ist speziell auf die Interessen der Kinder zugeschnittenen. Angebote wie das beliebte Ponyreiten, der begehrte Streichelzoo, das lustige Kasperltheater oder die besinnliche Märchenstunde erfreuen groß wie klein.
Das Karussell bezaubert mit seinem nostalgischen Charme und den liebevoll geschnitzten Ringelspielfiguren und verführt Kinder dazu, auf ihm Runden zu drehen.
Mit einer gelungenen Mischung aus Gastronomie und unterschiedlichsten weihnachtlichen Produkten decken die 60 Marktstände auch die letzten noch unerfüllten Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und ihrer Eltern.


Der moderne Adventmarkt in der Maria-Theresien-Straße
(25. November bis 06. Jänner – täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr, Handel bis 20.00 Uhr geöffnet)
(24. Dezember von 11.00 bis 15.00 Uhr geöffnet, 25. Dezember geschlossen!)

In der Innsbrucker Prachtstraße erwartet einen ein Christkindlmarkt mit einem Meer aus Licht, Glas und Kristall. Die Maria-Theresien-Straße ist gesäumt mit von Lichterketten schimmernden Christbäumchen. Ein imposanter Bergkristall scheint mit wachsamem Auge auf diesem Christkindlmarkt Tirol und insbesondere dessen Hauptstadt Innsbruck zu überstrahlen.
Mit adventlicher Kulinarik und kreativen wie spannenden Produkten hat dieser Markt selbst bis in den Jänner hinein vielerlei zu bieten.


Der romantische, kunstvolle Christkindlmarkt in Wilten
(23. November bis 20. Dezember – Mo bis Fr von 16.00 bis 20.00 Uhr, Sa von 14.00 bis 20.00 Uhr geöffnet)

Dieser Weihnachtsmarkt am Wiltener Platzl hebt sich als besonders gemütlich, stimmungsvoll, romantisch und beschaulich hervor.
Hier weiß man die Besucher mit sardischen Spezialitäten, Bio-Glühwein, echtem, hochwertigem Handwerk, aber auch mit kleinen, kurzen Konzerteinlagen von kulturellem Wert zu überzeugen.
Das spaßige Kasperletheater macht den Besuch dieses Marktes zu einem runden und besinnlichen Erlebnis für die ganze Familie.

Der besinnliche Geheimtipp St. Nikolaus
(27. November bis 23. Dezember – täglich von 16.00 bis 21.00 Uhr geöffnet)

Ruhig, gemütlich und friedlich zeigt sich der Markt am Hans-Brenner-Platz an der Innstraße als gewiss einer der schönsten und besinnlichsten Weihnachtsmärkte der Stadt.
Bei traditionellen weihnachtlichen musikalischen Klängen und verführerisch duftenden, selbst gemachten Keksen schafft es die gesamte Familie zumindest für die Dauer ihres Marktbesuches, die hektische Vorweihnachtszeit und den anstrengenden Alltagstrubel hinter sich zu lassen und sich wie bei Oma fühlen.

Der Panorama-Adventmarkt auf der Hungerburg
(20. November bis 20. Dezember – täglich von 13.00 bis 19.00 Uhr geöffnet)

Mit der Nordkettenbahn gelangt man unmittelbar von der Innenstadtstation Congress auf die Hungerburg und erhält so garantiert einen der atemberaubendsten Ausblicke über das winterliche Innsbruck.
Der Adventmarkt jenseits allen Trubels bietet neben feinen Leckereien und Punsch und Glühwein zudem hübsche, weihnachtliche Accessoires und Geschenke wie auch liebevoll gefertigten Schmuck für Ihren Christbaum.

Lernen Sie durch Ihren Aufenthalt am Christkindlmarkt Tirol von einer seiner reizvollsten und authentischsten Seiten kennen.